Bad Iburg - Erholung und attraktives Leben am Teutoburger Wald / Mittwoch, 24.05.2017

Navigation überspringen | Zusatzinformationen | Startseite | Inhaltsverzeichnis | Suche | Hilfe |

Inhalt


Krimi-Lesung: Robert Brack liest aus der "Polnischen Trilogie"



Donnerstag, 23. März 2017, 20 Uhr Haus Kroneck-Salis

Eine Veranstaltung im Rahmen des Bad Iburger Themenjahres "Witamy! Polen". Der Autor Robert Brack wurde mit dem "Marlowe" der Raymond-Chandler-Gesellschaft und dem Deutschen Krimipreis ausgezeichnet sowie für den Hubert-Fichte-Literaturpreis 2016 nominiert. In seiner Polnischen Trilogie entführt er den Leser in das Polen der 1980er Jahre, eine Zeit der politischen Lähmung, der Schwarzmärkte, der Korruption. Exil-Pole und enttarnter BND-Agent Jerzy Pakula lebt in Hamburg und betreibt einen zwielichtigen Buchladen bis ihn ein schmieriger Ex-Kollege zu einem gefährlichen Deal überredet, der ihn zurück nach Polen führt
Eintritt: 9,- Euro / ermäßigt 8,- Euro
Veranstalter und Vorverkauf: Tourist-Information Bad Iburg, Tel. 05403 40466.



Kartenbestellung per E-Mail:
tourist-info@badiburg.de

Mehr über Robert Brack unter www.gangsterbuero.de

Brack1
Brack2

Brack3

LogoPL
 
Stadt Bad Iburg


Artikel versenden
Druckversion anzeigen


Seitenanfang | Navigation

Zusatzinformationen


Themenjahr 2017: Polen



weitere Informationen
-Veranstaltungsprogramm-

Seitenanfang | Navigation | 2017 MINDWERK AG